Brennerhang (Hadermannshellehang) Neue Würzburger Straße

Wenig aufgesucht, stark vernachlässigt ist der Hang des Brenners - genauer der Hadermannshelle - entlang der neuen Würzburger Straße. Der untere Hangbereich wurde bei den Straßenarbeiten zur Bundesstraßenbreite abrasiert. Der Muschelkalk tritt hervor. Die Hangwiesen werden kaum noch gepflegt und verbuschen. Leider wurde versäumt, den Weg unten am Hang entlang der Straße bis zum Edelberg zu verlängern. So bleibt er ein Weg fast ohne Funktion und wächst zu. Ansonsten hätte man hier einen schönen Zuweg zum Edelberg ohne die Steigung des Brenners hinter sich bringen zu müssen. Aber in Zeiten der Elektrofahrräder spielt das ja fast keine Rolle mehr.  

 

   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   

 

 

 

 

 

 

  

 

 

 

 

 

 

   

 

 

 

 

 

  

 

 

 

 

   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Brennerhang Kachelstraße