Panzerverladegleis

Lange von der Büschemer Bürgerschaft erwünscht. Da die Verladetage Büschemer oder Külsemer Panzer direkt am Bahnhof Chaostage waren. Früh morgens begann die Anfahrt der Panzer. Großer Lärm. Schnell war die Hochhäuser Straße verstopft. Auch die Bahnhofstraße. Das behinderte die Zufahrt der Werktätigen zu ihren Arbeitsplätzen. Nur sehr kurz war das Verladegleis im Dienst. Dann erreichte die Stilllegung der Kasernen Büscheme und Külsheim. Die Panzerverladerampe wurde überflüssig. Blieb ungenutzt im Seitenaus. Noch ist weder Gleis noch die Flächen zum Verladen zugewuchert.