Bahnhof II

Der Büschemer Bahnhof hatte keine Lokschau wie der Laudaer Bahnhof. Auf dem permanent Dampfloks hin und her fuhren. Der Büschemer hatte das in Richtung Königheim abfahrende Gleis. Zwei Gleise für die Tauberbahn. In Richtung Wertheim. Nach Lauda. Es gab aber noch weitere Abstellgleise für den Güterverkehr. Links und rechts der Hauptgleise. Güter wurden auf beiden Seiten an- und abtransportiert. Bauern mit ihren Produkten. Getreide am Siloturm des Lagerhauses. Kohle beim Kohlenkarges.